Staffel 3, Folge 1: Die, in der Sarah und Stefan herausfinden, dass sie keinen moralischen An- und Ausschaltknopf haben

Da sind wir wieder!

Wir feiern den Staffelauftakt wieder mit einer XXL-Folge, die wir vor Publikum im Berliner Frannz-Club aufgenommen haben. Als Star-Gäste haben wir Dschungel-Queen Anja Rützel und Ninja Warrior Jan Köppen eingeladen. Sie helfen uns, das Trauma der jüngsten Dschungelcamp-Staffel aufzuarbeiten und die Frage zu klären, unter welchen Umständen eine Ohrfeige für den Bachelor zu rechtfertigen ist.

Außerdem reden wir über The End of the F***ing World (Netflix) und Get the F*ck out of my House (ProSieben), vergleichen Black Mirror (Netflix) mit Electric Dreams (Amazon), verteilen gerecht gleichmäßig Hass auf die Juroren von Germany’s Next Topmodel (ProSieben) und teilen intime Details aus unserem Leben, Herzchenbonbons und, mmmmmh, Rosenkohl.

Zwölf Wochen lang hassen und lieben wir jetzt wieder jeden Dienstag auf Deezer. Und wer mag, kann uns hier eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlasen: 030 / 209 66 88 6.

(Direktlink)

Staffel 2, Folge 12: Die, in der Bastian Pastewka mit Sarah und Stefan reden muss

Gut, damit musste man rechnen. Hier sieht man, wie Sarah und Stefan vor Fleiß, Wissen, Ausdauer und vor allem dem Positivismus von Bastian Pastewka kapitulieren:

(Bitte unbedingt das sensationelle Notizbuch im Videokassetten-Design beachten!)

Im großen Staffelfinale sprechen wir mit unserem Ehrengast natürlich über die neue Staffel „Pastewka“ (ab 26. Januar 2018 auf Amazon Prime). Bastian versucht, uns für „Endeavour: Der junge Inspektor Morse“ (Amazon Cirkus) zu begeistern, und hat brav seine Hausaufgabe gemacht und „red. 2017 – der große Jahresrückblick der Stars“ (ProSieben) gesehen. Außerdem lachen wir über „The Good Place“ (Maxdome, Amazon u.a.) und wählen die größten Entdeckungen und Enttäuschungen des Jahres.

Im nächsten Frühjahr tanzen wir eine neue Staffel Fernsehballett!

(Direktlink)

Staffel 2, Folge 11: Die mit Grissemann oder Stermann

Wir reden über „6 Mütter“ (Vox), „The Marvellous Mrs. Maisel“ (Amazon) und „Die Geschichte eines Abends“ (NDR). Und wir telefonieren mit dem prominenten Überraschungsgast des nächsten Fernsehballetts und geben ihm Hausaufgaben auf!

Und weil Stefan zu spät zur Aufzeichnung kam, sah es kurz so aus, als ob erstmals der ständige Ersatzmoderator übernehmen müsste:

(Direktlink)

Staffel 2, Folge 10: Die mit Frank, ohne den es das Kleine Fernsehballett vielleicht nie gegeben hätte

Viel Mystery in der heutigen Folge! Wir natürlich über „Dark“, die erste deutsche Netflix-Serie, und über „The Leftovers“ (erhältlich u.a. bei Amazon). Und wir haben unsere Hausaufgaben gemacht: „Gekauft, gekocht, gegähnt“ (Kabel 1) und „Poschs Criminalz“ (DMAX).

Ein Mysterium ist auch dieses Bild, das kurz vor der Aufzeichnung entstand. Naja.

(Direktlink)

Staffel 2, Folge 9: The one in which Sarah and Stefan put their drag on

Diese Tanzerei ist harte Arbeit! Manche Aufzeichnungen müssen bis zu sieben Mal unterbrochen werden, damit sich Frau Kuttner frische trockene Kleidung anziehen kann. Hier sieht man die Schweißflecken der heutigen Folge (rechts im Bild der Aufnahmeleiter, der sich vor und nach jeder Folge vom ordnungsgemäßen Zustand der Ballerina überzeugt):

Es ging im ca. 0,5 Quadratmeter großen Fernsehballett-Studio diesmal aber auch besonders heiß her. Gesprochen wurde über „Rellik“ (Amazon Prime), „Familie Braun“ (ZDF) und vor allem „RuPaul’s Drag Race“ (Netflix).

(Direktlink)