Staffel 6, Folge 2: Die, in der ein bisschen zu viel über Pferde geflüstert wird

Sehr verwirrend: Frau Kuttner schwitzt neuerdings nicht mehr unter, sondern hinter den Brüsten.

Wir reden über „Unbelieveable“ (Netflix), „Frau Jordan stellt gleich“ (Joyn) und aus schwer erklärlichen Gründen über „Die Pferdeprofis“ (Vox). Außerdem wurden Hausaufgaben gemacht: „Hirschhausen im Hospiz“ (Das Erste) und „Krass Schule“ (RTL 2).

Viel Vergnügen!

(Direktlink)

5 Antworten auf „Staffel 6, Folge 2: Die, in der ein bisschen zu viel über Pferde geflüstert wird“

  1. Bin bei Folge 4 und bislang von „Unbelievable“ komplett begeistert. Allerdings habe ich nach Stefans Ankündigung, dass es ab jetzt abwärts geht mit der Serie, ein bisschen Angst. (Und der Prakti ist als offensichtlicher Erklärstrohmann wirklich peinlich. Vor allem müsste das, was dem Prakti erklärt wird, gar nicht in diesem Detail ausbuchstabiert werden. Man hatte eigentlich schon verstanden, dass die paar gefundenen Hautzellen Anhaltspunkte liefern können, aber keinen Beweis.)

  2. Further Viewing für das Pferdemädchen:
    Wendy (diverse Real- und Animationsserien)
    Black Beauty (GB 1972 – 74, bei keinem Streaming-Anbieter verfügbar)
    Fury (USA 1955-1960, Amazon)

    Damit sie das Sofa nicht verlassen muss:
    Anna lernt reiten (ARD 2019)

    Und natürlich:
    https://www.youtube.com/watch?v=BpiB0v0UPUs

    Ich gehe mal davon aus, dass einer der Klassiker, die auch noch auf DVD erhältlich sind, im Lauf der Staffel besprochen werden muss.

  3. Hat jetzt nix mit der letzten Folge Ballett zu tun, aber ich will einfach prinzipiell mal kundtun, wie sehr ich euch beide schätze, wenn ihr über Serien redet – erst recht, nachdem ich eine halbe Stunde von „Seriös“ wahrlich durchlitten habe. Ogottogott, was’n Krampf!
    Bitte macht so fröhlich und durcheinander und leidenschaftlich weiter! Wenn ich auch nicht alles nach-sehe, was ihr besprecht (vor allem wegen so lästiger Störfaktoren wie schlafen und brötchenverdienen), so habe ich dank euch fürwahr einige Perlen entdeckt. Wird’s denn auch irgendwann mal wieder ein Video geben, bei dem ich euch zugucken kann, wie ihr was guckt? Wenn das Wetter trüb ist, hat mir schon oft euer gemeinsames „Sommerhaus der Stars“ den Tag versüßt.
    Alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.